Kurzführungen auf dem Außengelände der Gedenkstätte Esterwegen

Die Führungen von ca. 1 Stunde Dauer finden draußen auf dem ehemaligen Lagergelände statt. Bitte beachten Sie, dass keine Sitzgelegenheiten vorhanden sind. Im Anschluss können Sie selbstständig die Ausstellungsräume in der Gedenkstätte erkunden. Die Teilnahme ist nur nach telefonischer Anmeldung unter 05955 – 988 950 möglich.

Die Kurzführungen finden an folgenden Terminen statt:

Sonntag, 05.07.20: 11 Uhr + 15 Uhr
Mittwoch, 08.07.20: 15 Uhr
Freitag, 10.07.20: 15 Uhr
Mittwoch, 22.07.20: 15 Uhr
Freitag, 24.07.20: 15 Uhr
Mittwoch, 29.07.20: 15 Uhr
Freitag, 31.07.20: 15 Uhr


Sonntag, 02.08.20: 11 Uhr + 15 Uhr
Mittwoch, 12.08.20: 15 Uhr
Freitag, 14.08.20: 15 Uhr
Mittwoch, 19.08.20: 15 Uhr
Freitag, 21.08.20: 15 Uhr

Kosten: 3 EUR für Erwachsene; 2 EUR für Schüler_Innen/Studenten_Innen

Gerne können Sie auch zusätzliche Termine mit uns vereinbaren.

Wir möchten Ihnen gerne zeigen, wie die heutige Landschaftsgestaltung die Spuren des früheren Lagers Esterwegen in eine moderne Formensprache übersetzt hat. Dazu gibt es Erläuterungen zum Lagerleben und zu Einzelschicksalen von Häftlingen und Gefangenen.

Wir bitten um Verständnis, dass Ihre Teilnahme nur unter Beachtung unseres Hygienekonzeptes erfolgen kann. Dazu gehören die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen, die nicht zu Ihrer häuslichen Gemeinschaft gehören, sowie die kurzfristige Erfassung Ihrer Kontaktdaten unter sorgfältiger Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Die Teilnehmerzahl ist auf 9 Personen begrenzt, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Dauer der Führung verpflichtend.

Vielen Dank!

 

 

Kurzführungen

auf dem Außengelände der Gedenkstätte Esterwegen